UNSERE CD

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

 

Zuerst möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich für unser CD-Projekt eingesetzt haben.

Die Zielsumme wurde im Sommer erreicht und die CD konnte im Juli im Konzertsaal der freien Waldorfschule Überlingen am Bodensee eingespielt werden.

Nach einer ersten Anhörung des Rohschnittes durch uns befindet sich unser Tonmeister nun in der Korrekturphase und die Gestaltung des Booklets ist ebenfalls in vollem Gange.

Aufgrund der Tatsache, dass dies unsere erste CD-Aufnahme ist, kamen immer wieder neue Faktoren hinzu, mit welchen wir nicht gerechnet hatten. So mussten z.B. sämtliche historischen Hintergründe der einzelnen Stücke recherchiert und angegeben werden. Komponistendaten und Aufnahmerechte mussten abgefragt und eingeholt werden usw.

Dadurch zieht sich der gesamte Produktionsvorgang leider etwas in die Länge, wir sind aber nun auf der Zielgeraden.

 

Es ist geplant, in der ersten Juliwoche 2019 das CD-Taufe-Konzert am Bodensee zu spielen. Der Ort und das genaue Datum werden noch definiert und wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren.

 

Noch einmal herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis für die doch recht lange Produktions- und Wartezeit.

 

Für das Ensemble

Valentin Eschmann


Seit über acht Jahren spielen wir anspruchsvolle und herausragende Werke aus den Genres Barock, Klassik, Romantik, Film- und moderner Musik.

Eigens für uns mit unserer besonderen Besetzung wurde von dem amerikanischen Komponisten Kerry Turner eine "Bodensee-Fantasie" komponiert. Dieses Hauptwerk sowie weitere Highlights aus unserer gemeinsamen Zeit haben wir in diesem Sommer in professioneller Tonqualität aufgenommen und werden diese als CD produzieren lassen. Hierfür konnten wir das renommierte Label "Genuin Classics" gewinnen. Die Ton-Aufnahmen fanden im großen Saal der Freien Waldorfschule Überlingen während der Sommerferien 2018 statt.

Dieses Projekt wurde möglich gemacht durch ein Crowdfunding, unterstützt durch die Volksbank Überlingen, die Firma LÜTTKE Blasinstrumente und die Gebr. Alexander, Rhein. Musikinstrumentenfabrik GmbH.

 

Unser Ziel war es, eine professionelle Tonaufnahme auf höchstmöglichem musikalischen Niveau zu produzieren. Unsere Konzertbesucher wissen, dass die Profimusiker von Lake Brass dieses hohe Niveau leisten können. Hinzu kommt, dass sämtliche Werke eigens für das Ensemble transkribiert bzw. komponiert wurden. Wir werden mit der entstehenden CD alle Liebhaber von Brass-Musik begeistern – insbesondere jedoch diejenigen, die den Hornklang lieben und Filmmusik schätzen. Neben unserer Auftragskomposition, der Bodensee-Fantasie, wird es ein weiteres Highlight geben: gemeinsam mit dem gemischten Chor Heiligenberg haben wir ein Werk aufgenommen, welches ein Medley der Filmmusiken von "Der Soldat James Ryan", "Transformers" und "Gladiator" ist.

 


Die meisten kulturellen Institutionen, seien es Opernhäuser, Philharmonien oder Hochschulen, haben ein Millionenbudget als Unterstützung. Im Gegensatz hierzu hat Lake Brass noch nie Eintritt bei Konzerten verlangt, bisher lief sämtliche Finanzierung über Spenden und unseren einzigen Sponsor – das Musikhaus Lüttke im Hegau, welches etwa 1000 € im Jahr beisteuert. Hierdurch werden gerade unsere Unkosten gedeckt. Gagen gibt es bei uns trotz aller Professionalität nicht, weil wir alle aus Liebe zur Musik spielen. Das gilt auch für unseren musikalischen Leiter Prof. Norbert Stertz. Mit der CD-Produktion haben wir diese Philosophie in Form eines Crowdfundings weitergeführt. Trotz des finanziell mageren Haushalts ist uns in den letzten Jahren jedoch eine auf mehreren Ebenen enorme Entwicklung gelungen. Auch unsere Fangemeinde wächst stetig und unterstützt uns schon viel und lange bei Konzerten und sonstigen Angelegenheiten wie Transport, Probenräumen, Übernachtungen etc.

 


DIE SPONSOREN

Die Familie Lüttke steht seit dem Jahr 1981 für Blasinstrumentenbau, Verkauf und Modifikation auf Höchstniveau. Ihr Erfolg basiert auf Kreativität und Innovation und zeichnet sich durch deutsche Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit aus.

Deshalb setzt Lake Brass auf Lüttke Blasinstrumentenbau und wir lassen unsere Reparaturen und Modifikationen nur von der Firma Lüttke durchführen. Für unsere Hörner nur das Beste.
Bei ihnen gilt das Prinzip "geht nicht - gibts nicht!". Eines der besten Beispiele für die Einzigartigkeit der Werkstatt ist die selbst entworfene und in Handarbeit hergestellte ELEPHANT-Trompete.